Personenkontrollen im Stadtpark

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Beamte des Einsatzzuges Traunstein führten in den Nachmittagsstunden Personenkontrollen im Stadtpark Burghausen durch.

Am Donnerstag führten uniformierte Beamte des Einsatzzuges Traunstein in den Nachmittagsstunden Personenkontrollen im Stadtpark in der Nähe des Spielgebirges im Stadtgebiet von Burghausen durch.

Dabei wurden zwei Männer angetroffen, die gegen die Stadtsatzung verstießen, weil sie in der Öffentlichkeit Alkohol tranken. Die beiden Burghausener erwartet nun ein Bußgeld. Nach Beendigung der Kontrolle wurden sie des Platzes verwiesen.

Kurze Zeit später wurde ein 24-jähriger Österreicher kontrolliert, als er auf dem Weg zu seinem abgestellten Pkw am Lindacher Platz war. Bei der Personenkontrolle wurde bei dem jungen Mann ca. 1 Gramm Haschisch gefunden. Das Rauschgift wurde sichergestellt und gegen den Österreicher ein Strafverfahren wegen Schmuggel von Betäubungsmitteln eingeleitet, da er das Rauschgift von Österreich nach Deutschland gebracht hatte.

Da der junge Mann eindeutig unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand, wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt, um eine weitere Straftat, nämlich eine Fahrt unter dem Einfluss von Drogen, zu verhindern. Somit hatte er noch Glück im Unglück.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser