Unfall auf B304 bei Forsting

VW Caddy bleibt nach Überschlag neben Bahngleis liegen

Wasserburg - Am Samstag, dem 2. Mai, kam es gegen 14.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B304 im Gemeindebereich Pfaffing. Dabei überschlug sich am dortigen Bahnübergang ein Auto.

Die Pressemitteilung im Wortlaut 


Ein 25-jähriger Mann aus dem Landkreis Ebersberg fuhr mit seinem VW Caddy von Wasserburg kommend in Richtung Forsting. In einer Rechtskurve kam er aufgrund der nassen Fahrbahn beim Überqueren der Bahngleise in Schleudern und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Nachdem er nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war, überfuhr er zunächst ein Verkehrszeichen und überschlug sich dann im Bankett, so dass er auf dem Dach liegend neben den Bahngleisen zum Stehen kam.

Der Pkw-Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt und konnte seinen Pkw selbstständig verlassen. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt 4000 Euro. Bis der Pkw abgeschleppt war, musste der Bahnverkehr für ca. eine Stunde gesperrt werden.


Die Freiwillige Feuerwehr Pfaffing war mit 10 Mann vor Ort und kümmerte sich um die Verkehrslenkung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © re (Archivbild)

Kommentare