Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei ermittelt nach kuriosem Diebstahl

Unbekannte klauen Wegweiser an Kreisel bei Pfaffing

Zwei unbekannte Personen sorgten durch einen kuriosen Diebstahl an einem Kreisel bei Pfaffing für eine mögliche Verwirrung im Straßenverkehr. Die Polizei ermittelt.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Pfaffing - Am Samstagnachmittag (8. Januar) wurde der Polizei der Diebstahl eines Verkehrsschildes mitgeteilt. Ein Zeuge war am Freitag gegen Mitternacht auf dem Heimweg und stellte hierbei im Kreisverkehr zwei vermeintlich männliche Personen beim Hantieren an einem Verkehrszeichen fest.

Nachdem er gewendet hatte, konnte er die Männer nicht mehr sehen, der Vorwegweiser war aber noch montiert. Als der Mitteiler am nächsten Tag zum Einkaufen fuhr, stellte er den Diebstahl des Verkehrszeichens fest.

Die beiden Männer werden zwischen 20 und 25 Jahre alt geschätzt. Wer sachdienliche Hinweise zu Tat und Täter machen kann, solle sich bei der Polizei Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/9177-0 melden.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © Jens Wolf/dpa

Kommentare