Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kreuzungscrash auf der RO43 bei Pfaffing

Maitenbether (71) übersieht Motorradfahrer (58) aus Bruckmühl

In den Sonntagmittagsstunden kam es auf der Kreisstraße RO43 in Pfaffing zu einem schweren Motorradunfall.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Pfaffing – Am Sonntag (12. Juni) ereignete sich zur Mittagszeit ein schwerer Motorradunfall. Ein in Richtung Lehen fahrender 58-jähriger Motorradfahrer aus Bruckmühl wurde in der Kreuzung zu Rattenbach von einem Pkw übersehen. Ein 71-jähriger Pkw-Fahrer aus Maitenbeth überquerte die Kreuzung und übersah den auf der Vorfahrtstraße befindlichen Kradfahrer.

Der Motorradfahrer konnte zwar noch abbremsen, kollidierte jedoch mit dem Pkw. Der 58-Jährige blieb verletzt am Boden liegen, wurde jedoch von aufmerksamen Verkehrsteilnehmern, darunter eine Krankenschwester, erstversorgt. Diese setzten auch einen Notruf ab.

Der Motorradfahrer wurde mit diversen Verletzungen am Oberkörper in das nächstgelegene Krankenhaus verbracht. Das Motorrad wurde durch ein hiesiges Abschleppunternehmen abgeschleppt.

Pressebericht der Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

Kommentare