PKW-Fahrer landet im Graben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Griesstätt - Aus bislang unbekannter Ursache kam ein Audi-Fahrer auf der Staatsstraße ins Schleudern und landete daraufhin im Straßengraben. Der 45-Jährige wurde leicht verletzt.

Am 27.03.2011, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Bad Endorfer mit seinem Audi die Staatsstraße 2079 von Griesstätt kommend in Richtung Halfing. Auf Höhe Weichselbaum kam der Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern, von der Fahrbahn ab und schließlich im Graben zum Liegen.

Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt und wurde ins Krankenhaus Wasserburg am Inn gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8.000,- Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser