Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pkw-Fahrerin abgedrängt und geflüchtet

Kastl - Ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Frau hat sich am Donnerstag bei Kastl ereignet. Der Unfallverursacher ist flüchtig. Die Polizei sucht Zeugen.

Laut Polizei ksm es zu dem folgenschweren Verkehrsunfall gegen 16.30 Uhr auf der Verbindungsstraße Unterneukirchen–Burgkirchen. Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer überholte auf Höhe km 11 einen Radfahrer und zwei Pkw. Dabei drängte er eine entgegenkommende Pkw-Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Auto der 21-jährige Frau geriet ins Schleudern und überschlug sich im angrenzenden Feld. Der Unfallverursacher fuhr in Richtung Unterneukirchen weiter.

Mit schweren Verletzungen wurde die 21-Jährige in die Kreisklinik Altötting eingeliefert.

Wer kann Hinweise zum unfallverursacher geben?

Bei dem Auto handelt es sich um einen dunkelroten Nissan mit Sportauspuff. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Altötting entgegen.

Presssemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare