Schreck in der Morgenstunde

Entgegenkommendes Auto gerammt: Polizei sucht schwarzen Wagen

Pleiskirchen - Was für ein Schreck am frühen Morgen für eine junge Frau aus dem Landkreis Altötting!

Die 23-Jährige fuhr gestern Morgen gegen 7.35 Uhr mit ihrem Wagen auf der Kreisstraße AÖ 2 von Pleiskirchen Richtung Töging. Auf der Höhe von Heisting kam ihr ein schwarzes Fahrzeug (näheres leider nicht bekannt) entgegen, der seine Fahrbahnseite nicht einhielt. 

Obwohl die junge Frau zum rechten Fahrbahnrand auswich, berührten sich die Fahrzeuge. Dabei wurde der linke Außenspiegel und die linke Fahrzeugseite beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten Richtung Pleiskirchen davon. Der Schaden am Auto der 23-Jährigen beläuft sich auf circa 1000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser