Kurios: Mann findet Handgranaten im Schuppen

Pleiskirchen - Am Dienstagvormittag fand ein 65-jähriger Mann beim Entrümpeln seines alten Schuppens zwei Handgranaten aus dem 2. Weltkrieg. Er handelte richtig:

Am Dienstag fand gegen 11.30 Uhr ein 65-jähriger Pleiskirchner beim Entrümpeln seines alten Schuppens in Güntering zwei Handgranaten, die aus dem 2. Weltkrieg stammten. Das Sprengkommando aus München entschärfte und entsorgte die Handgranaten.

Der Pleiskirchner hat sich in diesem Fall richtig verhalten. Bei Auffinden solcher verdächtiger Gegenstände sollen diese vor Ort belassen und sofort die Polizei verständigt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser