Radelnder Bub (8) von Auto erfasst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Pleiskirchen - Das hätte ganz böse ausgehen können. Ein Bub (8) war mit seinem Radl unterwegs und passte beim Überqueren einer Straße nicht auf. Er wurde von einem Auto erfasst.

Am Donnerstag, 06.06.2013, gegen 15.30 Uhr, überquerte bzw. radelte ein achtjähriger Junge mit seinem Fahrrad von Bachleiten aus kommend geradewegs die Kreisstraße AÖ 2 in Richtung Pleiskirchen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines im selben Moment von links auf der AÖ 2 kommenden 60-jährigen Pkw-Lenkers.

Obwohl der Pkw-Lenker noch abbremste und nach links auswich, kam es zwischen den Fahrzeugen zu einer Berührung, wodurch der Junge stürzte und sich dabei leicht verletzte. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1500 Euro.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser