Pöbler wird aus Festzelt verwiesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Weil ein polnischer Staatsbürger ständig Festbesucher anpöbelte, wurde er aus dem Zelt verwiesen.

Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es am Sonntag, 28. August, 20.55 Uhr, vor dem Spatenzelt. Ein 49-jähriger polnischer Staatsbürger wurde vom Sicherheitspersonal aus dem Zelt verwiesen, da er ständig andere Festbesucher anpöbelte.

Vor dem Zelt ging er unvermittelt auf einen Kotrahenten los und versetzte diesem eine Kopfnuss. Der Täter wurde dann von der informierten Wiesn-Wache festgenommen. Er hatte einen Alkoholwert von über zwei Promille.

Der nur leicht alkoholisierte Geschädigte konnte vom BRK nach erfolgter Behandlung wieder entlassen werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser