Polizei Bad Aibling warnt vor falschen Anrufen

"Hallo, hier spricht die Kriminalpolizei..."

Bad Aibling - Am Mittwoch, 22. Februar, kam es im Dienstbereich der Polizei Bad Aibling vermehrt zu Anrufen, bei denen sich eine unbekannte Person als Kriminalpolizeibeamter ausgab.

Wie die Polizei in Bad Aibling in einer Pressemitteilung bekannt gab, erkundigte sich die Person über verstorbene Angehörige und fragte nach einem Schließfach bei der Bank. In diesen Fällen kam es zum Glück zu keinen Vermögensschäden.

Aus diesem Grund wird nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, sofern Sie einen solchen Anruf bekommen, geben sie keine persönlichen Daten am Telefon an unbekannte Personen heraus -insbesondere keine Namen, Geburtsdaten, Wohnadresse, Kontodaten etc.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser