Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vor Polizei gegen Baum geprallt

+

Waldkraiburg - Glück für den Unglücksfahrer: Nachdem ein Autofahrer gegen einen Baum prallte, war die Polizei sofort vor Ort und konnte erfolgreich Erste Hilfe leisten.

Am Mittwoch gegen 15.40 Uhr war die Streifenbesatzung der Polizei bei einem Unfall direkt vor Ort. Am Stockhamer Berg kam dem Streifenwagen ein 29-jähriger Peugeotfahrer entgegen, der offensichtlich zu schnell fuhr. In einer Rechtskurve geriet er dadurch auf den linken Seitenstreifen, driftete anschließend über die Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Die Polizeibeamten leisteten Erste Hilfe, der 29-Jährige konnte über das hintere Beifahrerfenster aus dem total zerstörten Pkw befreit werden. Er wurde nicht verletzt.

An dem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Kommentare