Polizei-Jäger-Schießen 2010

Kiefersfelden - Das nun schon 29. Polizei-Jäger-Schießen fand auf dem Schießstand der Sachs-Jagdverwaltung in Kiefersfelden statt. Insgesamt trafen sich 121 Schützen, um ihre Fertigkeiten zu messen.

Attraktion des 29. Polizei-Jäger-Schießens waren das Beschießen eines bewegten Zieles (Kipphase) und das Armbrustschießen.

Neben Gästen von der Justiz konnten auch dieses Jahr wieder Kollegen aus Italien, der Schweiz und Österreich begrüßt werden. Neben zahlreichen wertvollen Sachpreisen (darunter auch zwei Gutscheine für Alpenrundflüge) fanden auch zwei Ehrenscheiben ihre Gewinner:

Den besten Schuss setzte Herr Bernhard Knifel aus Bad Aibling und gewann die Motivscheibe der Veranstaltung. Die zweite Ehrenscheibe ging an Herrn Anton Daurer aus Rosenheim.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser