Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Betrunkener parkt Auto mitten auf der Straße

Emmerting - Am Sonntagmorgen rief ein Mann bei der Polizei an: Vor ihm fuhr ein Kastenwagen in Schlangenlinien. Dann stellte der Fahrer den Wagen mittig auf der Straße ab.

Am Sonntag, 12. Januar, gegen 4.45 Uhr, meldete ein Autofahrer, dass ein vor ihm fahrender Kastenwagen auf der Strecke von Mehring/Öd in Richtung Emmerting die ganze Fahrbahnbreite

benötigt. Der Wagen stehe nun in Emmerting in der Baderstraße mittig auf der Fahrbahn.

Die Überprüfung erbrachte, dass der Kastenwagen-Fahrer, ein 39jähriger aus Serbien, erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest erbrachte einen Wert von knapp 1,7 Promille. Von der verständigten Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus Burghausen durchgeführt.

Der Führerschein des Serben wurde sichergestellt. 

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare