Polizei in Mühldorf im Einsatz

Streit über Rechnung artet aus: Polen bedroht, geschlagen und beleidigt

Mühldorf - Ein Streit über eine Handwerkerrechnung artete in Mühldorf komplett aus. Ein Pole wurde dabei mit dem Messer bedroht, geschlagen und beleidigt.

Wegen zivilrechtlicher Forderungen (Handwerkerleistungen) kam es zunächst zu einem Streitgespräch zwischen einem 30-jährigen chinesischen Staatsangehörigen mit einem 44-jährigen polnischen Staatsangehörigen. Im weiteren Verlauf soll der Pole mit einem Messer bedroht und sein Firmenwagen leicht beschädigt worden sein. Zu guter Letzt wurde er noch geschlagen und beleidigt. 

Die Polizeibeamten ermitteln nun wegen aller im Raum stehenden Delikte nach dem Strafgesetzbuch. 

Freunde werden die Beiden wohl nicht mehr werden...

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Jörg Carstens

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser