Polizei schnappt Verkehrssünder

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - In der Nacht zum Samstag führte die Polizei Kontrollen im Stadtbereich durch. Traurige Highlights waren zwei Autofahrer, die mit weit über 90 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften gemessen wurden.

Die Polizei Rosenheim führte in der Nacht von Freitag auf Samstag an unterschiedlichen Orten im Stadtgebiet Laserkontrollen im Zeitraum von rund drei Stunden durch. In der Kontrollzeit von 23 bis 2 Uhr in der Nacht wurden mehrere Autofahrer mit dem Laserstrahl gemessen und angehalten. Leider mussten während der Kontrollzeit viele Verkehrsteilnehmer beanstandet werden. Neben etlichen Anzeigen wurde auch viele Verwarnungen ausgesprochen.

Traurige Highlights waren zwei Autofahrer, die mit weit über 90 km/ h innerhalb geschlossener Ortschaften gemessen wurden, statt der erlaubten 50 km/h. Die Pkw-Lenker, der eine aus dem Raum München, der weitere aus Augsburg erwarten nun neben einer gehörigen Geldbuße eine Eintrag auf dem Punktekonto in Flensburg sowie Fahrverbote.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser