Polizei stellt BMW X6 sicher

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Oberaudorf - Schleierfahnder konnten einen BMW X6 auf der Autobahn zwischen Rosenheim und Kufstein sicherstellen.

Am Sonntag den 12. Februar war der BMW X6 mit deutscher Zulassung am ehemaligen Grenzübergang Kiefersfelden gegen 0

1.40 Uhr auf der Autobahn in das Bundesgebiet eingereist. Der Pkw, besetzt mit einem türkischen und einem italienischen Staatsangehörigen, konnte durch die Polizeibeamten an der Anschlussstelle Oberaudorf angehalten werden. Die Überprüfung des Fahrzeugs ergab, dass die Fahrgestellnummer verändert wurde. Unter den richtigen Fahrzeugdaten war der BMW in Italien wegen Diebstahls ausgeschrieben.

Das Fachkommissariat Grenze der Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen zur Herkunft des Fahrzeugs übernommen. Die beiden Männer, mit Wohnsitz im Bundesgebiet, konnten nach der Anzeigenaufnahme wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen werden. Der Pkw im Wert von rund 55.000 Euro wurde sichergestellt.
Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser