Nur sechs Meter Abstand bei 100 Sachen

Polizei stoppt rasenden Motorradrowdy am Irschenberg

Irschenberg - Ganz genau schaute die Autobahnpolizei am Samstag und in der Nacht auf Sonntag hin. Ein Motorrad-Rowdy und Rosenheimer, der mit Drogen unterwegs war, bekommen nun Ärger:

Motorradrowdy aus Verkehr gezogen

Zunächst hat am Samstagmittag ein 54-jähriger Motorradfahrer aus München die Aufmerksamkeit einer zivilen ProVida-Streife auf sich gezogen. Der Mann war mit seiner BMW auf der A8 in Richtung Süden unterwegs und unterschritt in der Nähe vom Irschenberg zuerst den Abstand zu seinem Vordermann. Gerade einmal zwischen 6 und 9 Meter - inklusive großzügiger Toleranzen - und damit deutlich weniger (nämlich unter 2/10) als bei der gemessenen Geschwindigkeit von knapp über 100 km/h erforderliche Mindestabstand von 51 Metern, ließ der Mann zum Vorausfahrenden frei.

Kurz darauf überschritt er zudem noch die maximal erlaubte Geschwindigkeit (100 km/h) nach Berücksichtigung sämtlicher Toleranzen um netto 47 km/h. Die begangenen und auf Video aufgezeichneten Verkehrsverstöße kosten den Mann nun zwei Monate Fahrverbot und etwa 350 Euro Bußgeld.

Rosenheimer auf B472 gestoppt

Beamte der Autobahnpolizeistation Holzkirchen kontrollierten in der Nacht zum Sonntag kurz vor Mitternacht einen Mercedes auf der B472. Da der Fahrer nach Alkohol roch, wurde vor Ort eine Alkoholmessung veranlasst. Der ermittelte Wert lag knapp unter der 0,5 Promille-Grenze und wäre demnach nicht zu beanstanden gewesen.

Da bei dem Fahrer jedoch zusätzlich drogentypische Auffälligkeiten zu beobachten waren, wurde zusätzlich ein Drogentest durchgeführt. Dieser reagierte positiv auf THC und der Fahrer gab schließlich auch zu, einen Joint geraucht zu haben. Es wurde daraufhin eine Blutentnahme zur genauen Bestimmung des Alkohol- und Drogenwerts angeordnet. Die Weiterfahrt wurde an Ort und Stelle unterbunden.

Der 26-jährige Rosenheimer muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld, Punkten in Flensburg, einem Fahrverbot und unter Umständen mit einem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Pressemeldung Autobahnpolizei Holzkirchen

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser