Polizei sucht dringend nach Zeugen

Bruckmühler (12) nach Sturz mit Rad ohne Erinnerung

Bruckmühl - Ein 12-jähriger Bruckmühler stürzte am Freitag mit seinem Fahrrad so schwer, dass er sich aufgrund der zugezogenen Platzwunde am Kopf an nichts mehr erinnern kann.

Am Freitag, den 06.10.17, gegen 13.30 Uhr, wurde ein 12-jähriger Bruckmühler in der Waldheimer Straße auf Höhe des Heufelder Bahnhofs am Straßenrand sitzend vorgefunden. Er hatte eine Kopfplatzwunde und Schürfwunden. Sein Fahrrad, das neben ihm lag, wies leichte Schäden auf. 

Er selbst konnte sich nicht daran erinnern, ob und wie er gestürzt war. Ob ein anderer Verkehrsteilnehmer involviert war, ist nicht klar. Der Schüler wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Rosenheim verbracht und dort stationär behandelt. 

Zeugen des Vorfalls werden dringend gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling zu melden, Tel. 08061/9073-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser