Polizeikontrolle

Albachinger rauscht mit 117 km/h durch Soyen

Soyen - Erfolgreiche Kontrollaktion der Polizeiinspektion Wasserburg im Gemeindebereich Soyen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Während der Kontrollaktion wurde unter den Temposündern gegen 15.45 Uhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Altlandkreis angehalten der unter Drogeneinwirkung stand. Dem jungen Pkw-Fahrer, dem nun ein Fahrverbot droht, wurde daraufhin die Weiterfahrt untersagt. Zudem musste er zur anschließenden Blutentnahme zur Polizeiinspektion Wasserburg.

Der Tagesschnellste, ein Albachinger, wurde bei den erlaubten 70 km/h mit 117 km/h gemessen. Auch ihn erwartet ein Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare