Autos mutwillig beschädigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Polling - Rohe Gewalt: Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen waren in Polling Randalierer unterwegs, die Autos beschädigten und Schilder aus dem Boden rissen.

Unbekannte Täter haben in der Zeit von 16. November um 17.30 Uhr bis 17. November um 9 Uhr zwei Autos, welche auf dem Parkplatz eines Autohauses an der Siemensstraße abgestellt waren, mutwillig beschädigt und dabei einen Schaden von rund 3000 Euro angerichtet.

Es liegt nahe, dass die gleichen Täter auch dafür verantwortlich sind, dass entlang der B 12 in näheren Bereich Verkehrsschilder und Leitpfosten aus dem Boden gerissen wurden. Der Schaden beträgt hier etwa 1000 Euro. Die Polizei Mühldorf bittet unter Tel. 08631/3673-0 um Hinweise.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser