Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Betrunkener Streithals flüchtet mit Auto

Polling - Nachdem ein Streit zwischen einer Frau und einem betrunkenen Mann eskalierte, riefen Anwohner die Polizei. Der alkoholisierte Mann ergriff jedoch mit dem Auto die Flucht.

Am Mittwoch, den 24. April, gegen 20.30 Uhr, kam es in der Lohbergstraße vor einem Anwesen zu einem Streit zwischen einer Frau und einem Mann. Der Streit eskalierte, so dass in der Folge die Polizei gerufen werden musste. Bei Eintreffen der Streife war der Mann, ein 20-Jähriger aus dem Gemeindebereich Neuötting, nicht mehr vor Ort. Nach Angaben von anwesenden Personen und Verwandten der Frau wäre er alkoholisiert mit einem Audi mit AÖ-Kennzeichen weggefahren, als er mitbekam, dass die Polizei gerufen wurde.

Beim Wegfahren habe er zudem die Betonmauer eines Anwesens gestreift und Personen gefährdet. Eine sofortige Nachschau an der Halteradresse beziehungsweise eine Fahndung mit mehreren Streifenfahrzeugen blieb ohne Ergebnis.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare