54-Jähriger hat zwei Waffen im Rucksack

Polling - Was macht ein 54-Jähriger um 2.45 Uhr mit zwei Waffen im Rucksack? Die Kurzwaffen entdeckte die Polizei nämlich in der Nacht auf Samstag bei einer Routinekontrolle.

Im Ortsteil Ehring wurde am Samstag gegen 2.45 Uhr ein 54-jähriger Mann aus Mühldorf kontrolliert. Hierbei wurden in seinem mitgeführten Rucksack zwei Kurzwaffen gefunden. Er führte eine Schreckschusspistole und eine Softairpistole mit sich.

Da der Mann den sogenannten „kleinen“ Waffenschein nicht besitzt, ermittelt jetzt die Polizei gegen ihn wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz. Beide Pistolen wurden vor Ort einbehalten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser