Pkw prallt gegen Kleintransporter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Ein 18-jähriger Pkw-Lenker bog zu flott nach rechts ein, geriet auf die linke Fahrbahnseite und prallte gegen einen engegenkommenden Kleintransporter plus Änhänger.

Am Mittwoch gegen 13.05 Uhr bog ein 18-jähriger Pkw-Lenker beim Hallenbad von der Staatsstraße 2107 aus Richtung Kastl kommend auf die Staatstraße 2550 (alte B12) in Richtung Mühldorf ein. Vermutlich wegen nichtangepasster Geschwindigkeit, er bog wohl zu flott nach rechts ein, geriet er auf die linke Fahrbahnseite und prallte dort gegen einen entgegenkommenden Kleintransporter plus Anhänger, der von einem 73-Jährigen gelenkt wurde. Der 18-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden in Höhe von gesamt ca. 6000 Euro.

Wegen ausgetretenem Motorenöl war die FFW Altötting und die Straßenmeisterei Neuötting zur Verkehrsregelung und Straßensäuberung im Einsatz.

Pressemeldung PI Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser