Gas und Bremse verwechselt

Senior (85) kracht mit Auto in Schaufenster in Prien am Chiemsee

Am Dienstag (6. April) verwechselte ein 85-Jähriger beim Ausparken die Pedale seines Autos und stieg auf das Gaspedal anstatt auf die Bremse. Dies hatte schwerwiegende Folgen.

Die Mitteilung im Wortlaut

Prien am Chiemsee - Ein 85-jähriger Bernauer wollte am Dienstag , den 6. April, gegen 12.15 Uhr mit seinem Auto in der Wendelsteinstraße rückwärts einparken. Hierbei kam er versehentlich auf das Gaspedal. Als er dann Bremsen wollte, verwechselte er nochmals die Pedale und stieg voll aufs Gas. Dadurch fuhr er auf den Gehweg und in das Schaufenster eines Geschäftes.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Sachschaden am Fahrzeug und dem Schaufenster wird auf circa 7000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien am Chiemsee

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare