Mit 2,5 Promille, aber ohne "Lappen"

Mühldorf - Einen 58-jährigen Mühldorfer hat die Polizei mit einer ordentlichen Alkoholfahne aus dem Verkehr gezogen. Doch es kam noch schlimmer:

Ein 58-jähriger Mühldorfer wurde am 06. Oktober mit seinem Pkw Opel gegen 11.20 Uhr im Stadtgebiet kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Fahrer mit annähernd 2,5 Promille unter Alkoholeinfluss stand.

Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da der Mann keine Fahrerlaubnis mehr besitzt. Er muss sich deshalb nun neben der Trunkenheit im Verkehr auch wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser