Im 4-Promille-Rausch durch Wasserburg gekurvt

Wasserburg - Es ist erstaunlich, dass dieser Pkw-Fahrer überhaupt noch seinen Zündschlüssel fand. Mit über 4 (!) Promille setzte er sich hinters Steuer und kurvte durch die Stadt.

Ein 47-jähriger Mann aus der Stadt Wasserburg wurde am 06.07.2011, gegen 18:30 Uhr, von einem Verkehrsteilnehmer beobachtet, wie er offenbar stark alkoholisiert in seinen Pkw in Wasserburg, Münchener Strasse, einstieg und davon fuhr.

Der aufmerksame Mitteiler konnte das Kennzeichen ablesen und verständigte umgehend die Polizei in Wasserburg. Der Fahrer des verdächtigen Pkw konnte im Rahmen der Fahndung in seiner Wohnung angetroffen werden. Durch die Beamten der PI Wasserburg wurde dabei starker Alkoholgeruch festgestellt.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 4 Promille. Der Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Der Führerschein wurde einbehalten. Auf den Herrn wartet nun neben einer empfindlindlichen Geldstrafe auch eine Anzeige.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser