Kräftig einen über den Durst getrunken

Burghausen - Ein 50-jähriger Audi-Fahrer geriet Mittwochnacht in eine Verkehrskontrolle der Polizeiinspektion Burghausen. Wie sich herausstellte, hatte er kräftig "gebechert".

Am Mittwoch, den 7. September, gegen 01.45 Uhr, wurde ein 50-jähriger Burghauser, der mit einem schwarzen Audi A 4 unterwegs war, in der Klausenstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen, wobei Alkoholgeruch festgestellt wurde.

Ein freiwilliger Alkotest erbrachte einen Wert von etwa 1,7 Promille. Daraufhin wurde bei dem Fahrzeugführer eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus Burghausen durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Den Fahrzeuglenker erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser