Betrunken und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Punzenpoint - Ein betrunkener Pkw-Lenker ohne gültigen Führerschein übersah beim Linksabbiegen einen Motorradfahrer und verursachte einen Unfall.

In den frühen Abendstunden am 24. September ereignete sich ein Verkehrsunfall bei Punzenpoint, als ein stark alkoholisierter Pkw-Führer aus dem Gemeindebereich Babensham einen nachfolgenden Motorradfahrer beim Linksabbiegen übersah.

Glücklicherweise fiel der Motorradfahrer relativ weich und trug nur Prellungen davon. Der Motorradfahrer, der aus dem Bereich Waldkraiburg kam, musste zur Überwachung eine Nacht im Krankenhaus in Wasserburg bleiben.

Den betrunkenen Pkw-Führer, ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab eine AAK von deutlich über 2 Promille, erwartet weiter noch eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, da er den Polizeibeamten einen nicht gültigen tschechischen Führerschein aushändigte, welcher ihn im Bundesgebiet nicht zum Führen von Kraftfahrzeugen befugt.

An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 7000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser