2.000 Euro Absperrmaterial gestohlen

Diebstähle an Baustelle in Prutting arten aus

Prutting - Dass Absperrmaterial an Baustellen ab und zu entwendet wird ist für Bauleiter schon fast "normal", wie sie sagen. In Prutting ist die Situation jedoch extremer. Alleine im letzten Monat wurde Absperrmaterial im Wert von 2.000 Euro geklaut.   

Ein in Söchtenau ansässiges Bauunternehmen teilte der Polizei Rosenheim am Sonntagmittag "Probleme" an einer Baustelle in Langhausen im Gemeindebereich Prutting mit. Laut Angaben des Bauleiters sei es ja fast schon "normal", dass an der einen oder anderen Baustelle ab und zu mal was vom Absperrmaterial gestohlen wird. In Prutting jedoch arten diese Diebstähle aus. 

Im groben Zeitraum von Juni bis Juli wurde an dieser Baustelle Absperrmaterialen im Wert von circa 2.000 Euro gestohlen, darunter Absperrbaken und dergleichen. Aus diesem Grunde schaltete der Bauleiter nun die Polizei Rosenheim ein, welche die Ermittlungen hierzu bereits übernommen hat. 

Sachdienliche Hinweise können der Polizeiinspektion Rosenheim unter 08031/200 2200 gemeldet werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Arne Dedert/d (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser