Feuerwehr kann Feuer rasch löschen

Dachstuhl gerät um Kamin herum in Brand - Ursache wird untersucht

+
  • schließen

Prutting - Am Mittwochabend, gegen 21 Uhr, rückte die Feuerwehr zu einem Brand an der Rosenheimer Straße aus. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Update, Donnerstag, 5.45 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Mittwoch, gegen 20.50 Uhr, wurden mehrere Streifen der Polizeiinspektion Rosenheim zu einem Dachstuhlbrand in Prutting gerufen. Bei Eintreffen der Streifen hatte die Feuerwehr Prutting bereits mit den Löscharbeiten begonnen.

Alle Bewohner des Hauses konnten evakuiert werden und blieben nach aktuellem Kenntnisstand unverletzt. Nach Abschluss der ersten Löscharbeiten konnten die Bewohner auch wieder zurück in das Gebäude und die Nacht wieder in ihren Wohnungen verbringen.

Der Brand löste augenscheinlich im Bereich eines Kamins aus, welcher noch am Abend durch die zuständigen Kaminkehrer begutachtet worden ist. Die genaue Brandursache ist jedoch Gegenstand weiterer Ermittlungen, welche durch die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Rosenheim übernommen werden.

Die Feuerwehren Prutting, Schloßberg und Leonhardspfunzen waren mit zirka sechzig Mann im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarztwagen vor Ort. Die Rosenheimer Straße in Prutting war aufgrund des Einsatzes bis etwa 23.35 Uhr komplett gesperrt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Update, 21.35 Uhr: Brand um Kamin

Wie unser Mitarbeiter von vor Ort mitteilte, war ein Teil des Dachstuhls um den Kamin eines Wohnhauses in Brand geraten. Der Grund sei vermutlich eine zu starke Hitzeentwicklung des Kamins. Dies würde aber noch untersucht. 

Das Feuerwehrhaus der Pruttinger Wehr befindet sich in der Nähe des Einsatzortes in der Rosenheimer Straße. Daher konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Nach aktuellem Kenntnisstand wurde niemand verletzt.

Erstmeldung, 21.10 Uhr:

Gegenüber rosenheim24.de bestätigte die Rosenheimer Polizeiinspektion, dass ein Aufgebot der Feuerwehr zu einem Brand alarmiert wurde. Näheres sei aber noch nicht bekannt.

Leser von rosenheim24.de waren auf den Einsatz aufmerksam geworden und verständigten die Redaktion.

Leserreporter: 

Die ersten Hinweise zu diesem Artikel haben uns unsere Leser geschickt! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht. Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

hs

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser