"Die paar Meter fahr ich auch noch..."

Prutting - Auf der Staatsstraße endete die Fahrt eines seit zwei Jahren führerscheinlosen Motorradfahrers. Für den dreisten Herrn gab es eine besondere "Strafe":

Am Donnerstag Vormittag, 2. Mai, kontrollierten Polizeibeamte der Rosenheimer Polizei einen Motorradfahrer auf der Staatsstraße in Richtung Bad Endorf im Gemeindebereich von Prutting. Als die Beamten den 50-jährigen Fahrzeugführer nach dessen Fahrzeugpapieren sowie dem Führerschein fragten, gab dieser an, dass er beides zu Hause vergessen habe.

Jedoch trauten die Beamten den Eggstätter nicht und bewiesen ihm zugleich das Gegenteil durch ein Telefonat mit der Fahrerlaubnisbehörde. Damit konfrontiert, räumte der Zweiradfahrer dann ein, dass er keinen Führerschein habe und gab zudem noch an, dass er seit rund zwei Jahren ohne Führerschein fahren würde.

Nun wollte der Eggstätter seine Fahrt wieder fortsetzen, da er die „paar Meter“ ja auch noch fahren könne. Die Beamten waren damit jedoch nicht einverstanden und behielten seinen Fahrzeugschlüssel ein. Der 50-Jährige schob daraufhin sein Zweirad bis nach Hause. Gegen ihn wird ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser