Prutting: Lkw umgestürzt

Prutting - Ein mit mehreren Tonnen Rapsöl beladener Lkw ist auf der Staatsstraße 2360, zwischen Prutting und Söchtenau in den Wald gefahren und umgekippt.

Die Feuerwehren vor Ort konnten ein Auslaufen des Rapsöls verhindern, Kraftstoff von der Zugmaschine sickerte jedoch ins Erdreich. Der Fahrer blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Etliche Bäume wurden durch die Wucht des Aufpralls umgeknickt bzw. beschädigt. Das Landratsamt Rosenheim wurde verständigt und prüft eine mögliche Verunreinigung des Bodens. Die Einsatzkräfte sind noch vor Ort, die Bergung wird noch 2 –3 Stunden dauern. Eine Umleitungsstrecke wurde eingerichtet.

Ein ausführlicher Bericht folgt.

Lesen Sie dazu auch den Bericht mit Fotos

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser