Unfall am Freitagmorgen

Fahranfänger (19) touchiert Mofa im Pullacher Kreisel - Ein Verletzter

Kolbermoor/Pullach - Im Pullacher Kreisel ereignete sich am Freitagmorgen ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 59-jähriger leicht verletzt.

Am 6. Oktober um 06.35 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Kolbermoorer, die Staatsstraße 2078, mit seinem BMW in Richtung Pullacher Kreisel. Zur gleichen Zeit befuhr ein 59-Jähriger, mit seinem Leichtkraftrad die äußere Spur des Kreisverkehrs. Da der BMW-Fahrer den Fahrer des Leichtkraftrades nicht wahrnahm, fuhr er in den Kreisverkehr ein. Hierbei touchierte er das Zweirad mit seiner Motorhaube, so dass der 59-Jährige stürzte.

Die Fahrer des Leichtkraftrades wurde durch den Unfall leicht verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahranfänger blieb unverletzt.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden von ca. 2000€.

Zudem musste die Feuerwehr Pullach für kurze Zeit den Kreisverkehr sperren.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser