Radfahrer erleidet schwerste Kopfverletzungen

+
Ein Mountainbike-Fahrer stürzte am Sonntag bei Riedering und wurde von einem Audi überrollt.

Riedering - Am Sonntag kam es auf der Staatsstraße 2362 bei Riedering zu einem tragischen Unfall: Ein Mountainbike-Fahrer stürzte und wurde von einem Audi überrollt.

Ein 47-jähriger Audi-Fahrer aus Rosenheim befuhr am Sonntag, 25. September, gegen 14 Uhr, die Staatsstraße 2362 von Riedering aus kommend in Fahrtrichtung Söllhuben. Eine Gruppe von Mountain-Bikern fuhr von Patting aus auf die Staatsstraße zu und hatte an der Einmündung in die Staatsstraße die Vorfahrt zu beachten.

Lesen Sie auch:

Erstmeldung mit Fotos

Nach derzeitigen Ermittlungen dürfte der 44-jähriger Radfahrer aus dem Raum Herzogenaurach den herannahenden Audi übersehen haben. Der MTB-Fahrer bremste sein Fahrrad stark ab und kam unmittelbar vor dem Audi zu Sturz. Der Audi-Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte aber einem Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Radfahrer, der einen Fahrradhelm trug, wurde überrollt und erlitt dadurch schwerste Kopfverletzungen.

Durch einen Rettungshubschrauber wurde der Radfahrer ins Klinikum Rosenheim geflogen. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachten in Auftrag gegeben. Die örtliche Feuerwehr unterstützte die Unfallaufnahme durch Verkehrsregelungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser