Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Radfahrer missachtet Rotlicht - Unfall

Rosenheim - Ein 19-jähriger Radfahrer hat am Dienstagmittag am Brückenberg ein Rotlicht missachtet. Er wurde von einem Auto erfasst und verletzt.

Laut Polizei überquerte der Rosenheimer Radfahrer gegen 12 Uhr die Münchener Straße über die Fußgängerüberwege, obwohl die dortige Ampelanlage Rotlicht zeigte. Ein 38-jähriger Autofahrer aus Rosenheimer, der nach links in die Hubertusstraße einbiegen wollte, konnte noch rechtzeitig vor dem Radfahrer abbremsen. Eine in Richtung Stadtmitte fahrende 50-jährige Kolbermoorerin übersah aber den unerwartet auftauchenden Radfahrer und stieß mit ihm zusammen.

Der Radfahrer musste mit mehreren Schürfwunden und Prellungen ins Klinikum nach Rosenheim gebracht werden.

Am Pkw der Kolbermoorerin entstand leichter Sachschaden. Das Fahrrad des Rosenheimers wurde stark beschädigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare