Radfahrer missachtet Rotlicht - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein 19-jähriger Radfahrer hat am Dienstagmittag am Brückenberg ein Rotlicht missachtet. Er wurde von einem Auto erfasst und verletzt.

Laut Polizei überquerte der Rosenheimer Radfahrer gegen 12 Uhr die Münchener Straße über die Fußgängerüberwege, obwohl die dortige Ampelanlage Rotlicht zeigte. Ein 38-jähriger Autofahrer aus Rosenheimer, der nach links in die Hubertusstraße einbiegen wollte, konnte noch rechtzeitig vor dem Radfahrer abbremsen. Eine in Richtung Stadtmitte fahrende 50-jährige Kolbermoorerin übersah aber den unerwartet auftauchenden Radfahrer und stieß mit ihm zusammen.

Der Radfahrer musste mit mehreren Schürfwunden und Prellungen ins Klinikum nach Rosenheim gebracht werden.

Am Pkw der Kolbermoorerin entstand leichter Sachschaden. Das Fahrrad des Rosenheimers wurde stark beschädigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser