Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Tüßling - Ein 47-jähriger Radfahrer kam scheinbar ohne Fremdeinwirken auf einem Radweg zu Sturz. Da der Mann keinen Helm trug, zog er sich bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen zu.

Ein 47-jähriger Radfahrer aus Altötting war am 01.11.10, gegen 16.00 Uhr, auf dem Radweg von Tüßling nach Altötting unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen kam er ohne Fremdverschulden zu Sturz. Leider trug der Sportler keinen Helm, sodass er schwere Kopfverletzungen erlitt und zunächst zur Beobachtung auf die Intensivstation eingeliefert werden musste. Zeugen zu diesem Unfall sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Altötting melden.

Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser