18-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein Lkw-Fahrer hat am Dienstagmorgen beim Abbiegen einen Radfahrer übersehen. Der 18-jährige Radfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Am Dienstagmorgen, gegen 8 Uhr, wurde die Polizei Rosenheim zu einem schweren Verkehrsunfall im Bereich Schlossberg gerufen. Nach ersten Ermittlungen befuhr der 60-jährige Lkw-Fahrer aus dem Raum Traunstein die Innstraße in Richtung Stephanskirchen. An der Kreuzung am Fuße des Schlossberg wollte er nach links in die untergeordnete Hofau Straße einbiegen. Dabei übersah der Lkw-Fahrer einen vom Schlossberg bergabwärts fahrenden Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Der 18-jährige Radfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und anschließend zur Behandlung in das Klinikum Rosenheim verbracht. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein, Zweigstelle Rosenheim, wurde ein Gutachter in die Ermittlungen eingebunden. Gegen den Lkw-Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen „Fahrlässiger Körperverletzung“ eingeleitet. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser