Radfahrerin von Auto mitgeschleift

Rosenheim - Der Schutzengel einer 28-jährigen Radfahrerin war am Mittwoch voll im Einsatz: Ein Auto hatte sie erwischt und mehrere Meter mitgeschleift.

Am Mittwoch, den 24. August, kam es an der Kreuzung Äußere- Münchener-Straße / Heubergstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Pkw-Lenker.

Beide Verkehrsteilnehmer befuhren zunächst die Georg-Aicher-Straße und wollten geradeaus über die Äußere-Münchener-Straße in die Heubergstraße fahren.

Eine 28-jährige Verkäuferin aus Bad Aibling fuhr mit ihrem Fahrrad vor einem 49-jährigen Pkw-Lenker aus Rosenheim in die Kreuzung ein.

Die Radfahrerin soll nach Angaben der Beteiligten plötzlich nach links abgebogen sein und übersah den hinter ihr fahrenden Pkw-Lenker.

Die Radfahrerin stürzte und wurde vom Auto ein paar Meter mitgeschleift.

Hier stand ihr wohl ein Schutzengel bei, denn zum Glück erlitt die Radfahrerin nur leichte Verletzungen, nach ersten medizinischen Erkenntnissen bleib es bei Schürfwunden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser