Verkehrsunfall in Ramerberg

Gegenverkehr übersehen: 15.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ramerberg - Zu leichten Behinderungen kam es am Donnerstag um 13.50 Uhr auf der B 15 bei Katzbach nach einem Verkehrsunfall. Bei dem Zusammenstoß wurde eine Person leicht verletzt.

Am frühen Nachmittag übersah ein 39-Jähriger aus dem östlichen Landkreis Rosenheim beim Linksabbiegen von der B 15 in Richtung Katzbach einen entgegenkommenden Hyundai, der von einer 30-jährigen Rosenheimerin gesteuert wurde.

Der Hyundai prallte in die rechte Seite des Mini und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der Mini schleuderte noch in die Einmündung und kam dort zum Stehen. Die Rosenheimerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Wasserburg gebracht. 

Zwei zufällig vorbeikommende Polizisten kümmerten sich zunächst um die Aufnahme und Verkehrsregelung bis die Streife der Polizeiinspektion Wasserburg und die Feuerwehr Ramerberg vor Ort waren. 

Die Verkehrsregelung und Fahrbahnreinigung wurde dann von der Feuerwehr Ramerberg übernommen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 

Der Sachschaden wird auf circa 15.000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser