Fehler beim Überholen

Endstation Acker: BMW von der Straße katapultiert

Rattenkirchen - Auch Überholen will gelernt sein! Ein 20-Jähriger hat leider gestern Morgen einen anderen Autofahrer auf der Nebenspur übersehen - mit entsprechenden Folgen.

Es kam gegen 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall, in den zwei Autos involviert waren. Ein junger Mann aus Zangberg und ein 46-jähriger Burghauser fuhren mit ihren Wagen die Isentalstraße von Heldenstein kommend in Richtung Schwindegg. Der junge Fahrer setzte zum Überholen an und übersah dabei den BMW, der bereits auf der Überholspur fuhr. Durch den Aufprall wurde der BMW zunächst nach links, anschließend nach rechts auf ein Feld geschleudert.

Glücklicherweise wurde durch den Unfall niemand verletzt. Allerdings entstand ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf a. Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser