39-Jährige fährt in den Graben 

Auto überschlägt sich bei Rattenkirchen: Totalschaden

Rattenkirchen - Am Dienstagvormittag ist eine 39-jährige Autofahrerin aus Rattenkirchen auf der Kreisstraße 38 nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und verursachte dabei einen Totalschaden. 

In einem Moment der Unachtsamkeit geriet die Frau mit ihrem Golf in den Graben. Dort schlitterte sie etwa 70 Meter entlang, bis sich der Wagen mit der Front fing und überschlug. Das Auto kam auf der linken Fahrspur auf dem Dach zum Liegen.

Beteiligte war bei dem Unfall sonst niemand. Ein Ersthelfer kam vor Ort, als das Fahrzeug bereits auf dem Dach lag und die Fahrerin aus der zerbrochenen Fensterscheibe der Beifahrerseite kletterte.

Die Unfallfahrerin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand ein Totalschaden, außerdem war die Straßenmeisterei Mühldorf zur Bereinigung der Schäden (Fahrzeugflüssigkeiten auf der Fahrbahn und Leitpfosten) am Unfallort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser