Polizeikontrolle in Raubling

Beamten stoppen Drogenfahrt: 18-Jährige verweigert Vortest

Raubling - Ein VW mit Rosenheimer Kennzeichen wurde einer Polizeikontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass die 18-jährige Fahrerin unter  Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Am Dienstag, den wurde gegen Mittag ein VW mit Rosenheimer Kennzeichen in Raubling, Rosenheimer Straße Höhe Wirtsweg einer verdachtsunabhängigen Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass die 18-jährige Fahrerin, eine Studentin, offenbar unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Neben diversen Mängeln am Fahrzeug wurden bei dieser drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Nachdem die Fahrzeugführerin einen Vortest verweigerte, folgten eine Blutentnahme in der Dienststelle sowie eine Strafanzeige wegen Führen eines Fahrzeuges unter Einfluss von Betäubungsmitteln.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser