Zwei Verletzte bei Raubling

Betrunkener schläft Rausch auf Straße aus - Unfall!

  • schließen

Raubling - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch krachte es auf der Straße in Richtung Nicklheim. Ein Motorradfahrer stürzte, nachdem er einem Mann ausweichen wollte, der seinen Rausch auf der Straße ausschlief:

UPDATE, 10 Uhr:

Soeben haben die Redaktion von rosenheim24.de neue Informationen zu dem Fall erreicht. Bei dem "Schlafenden" soll es sich nicht um einen jungen Mann aus Raubling, sondern um einen Asylbewerber aus Schwarzafrika handeln, der offenbar in einer Flüchtlingsunterkunft im Ortsteil Nicklheim untergebracht ist.

Außerdem wurde der Roller wohl schwerer beschädigt, als zunächst angenommen. Es ist nun sogar von einem "Totalschaden" die Rede. Der verletzte Motorradfahrer wurde inzwischen zwar bereits wieder aus dem Krankenhaus entlassen, befindet sich aber wegen starker Prellungen und Schürfwunden weiter in ärztlicher Behandlung.

Die Erstmeldung:

Gegen 0.05 Uhr befuhr ein 43-jähriger Raublinger mit seinem Motorrad die Nicklheimer Straße von Raubling kommend in Richtung Nicklheim, als unvermittelt ein junger Mann auf der Fahrbahn lag. Aufgrund der Dunkelheit und des starken Regens konnte der Motorradfahrer den schlafenden Mann erst sehr spät wahrnehmen. Trotz eines Ausweichmanövers touchierte er den Mann und kam anschließend mit seinem Motorrad zu Sturz.

Beide Personen erlitten bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen, an dem Motorrad entstand ein Sachschaden von etwa 350 Euro. Da der "Schlafende" einen alkoholisierten Eindruck machte, wurde mit seinem Einverständnis ein freiwilliger Alkotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme veranlasst. Gegen den jungen Mann wird wegen Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser