Früh übt sich... - auch beim Einbruch 

Raubling - Das gibt Ärger! Drei junge Mädchen versuchten in ein Haus in der Linderhofstraße einzusteigen, wobei hoher Schaden verursacht wurde. Die Polizei ermittelt.

Am 13. Oktober gegen 17.30 Uhr beobachteten mehrere Nachbarn in der Linderhofstraße in Raubling wie drei junge Mädchen versuchten in das zum Verkauf stehende Anwesen Nr. 14 einzudringen. Unter anderem stiegen sie auf das Dach des Hauses und versuchten ein Dachfenster zu öffnen. Dabei verursachten sie einen nicht unerheblichen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro, wie am nächsten Tag vom Eigentümer festgestellt wurde, der dann auch die Polizei verständigte. Als sie von einer Nachbarin angesprochen wurden, stiegen die Mädchen vom Dach herunter und fuhren mit ihren Fahrrädern davon.

Laut der Zeugin waren zwei der Mädchen blond, in etwa 150 cm groß  und 10 Jahre alt, das andere dunkelhaarig und ungefähr 170 cm groß  und 14 Jahre alt. Gegenüber der Zeugin sagten die Mädchen allerdings, sie wären alle 12 Jahre alt. Einen Namen oder Telefonnummer von zu Hause wollten sie nicht angeben, bevor sie davonfuhren.

Falls es noch weitere Zeugen gibt oder jemand die Mädchen kennt, möchte er sich bitte an die Polizei Brannenburg unter Telefonnummer 08034/9068-0 oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser