Dreiste Reifendiebe schlugen zu

Raubling - Direkt neben der Hauptstraße klauten unbekannte Täter in der Nacht auf Dienstag die Reifen eines VW Golf. Der entstandene Schaden übersteigt dabei den Wert der erbeuteten Räder!

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden in Raubling in der Rosenheimer Straße, Ecke Am Wasserhorn, unterhalb des LIDL-Parkplatzes, bei einem abgestellten VW Golf alle vier Räder entwendet.

Die Täter schlugen dazu die Heckscheibe des Fahrzeugs ein, um an den bordeigenen Wagenheber zu gelangen. In diesem Zuge wurde auch das Reserverad aus dem Fahrzeug genommen. Den Wagenheber benutzten die Diebe um die vier Räder von dem Golf abzumontieren.

Die Täter erbeuteten somit fünf Kompletträder, vier davon auf Alufelgen, und den Wagenheber.

Das Fahrzeug wurde dann ohne Räder oder Unterstellböcke auf dem Parkplatz zurückgelassen. Der dabei entstandene Schaden übersteigt bei weitem den Wert der erbeuteten Räder.

Besonders dreist ist, dass das Fahrzeug unmittelbar neben der Hauptstraße stand und die Täter jederzeit damit rechnen mussten, beobachtet zu werden. Daher bittet die Polizeiinspektion Brannenburg Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich zu melden - unter der Telefonnummer 08034/9068-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser