Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Benutzte Erwachsenen-Windeln in See entsorgt

Raubling - Unbekannte, anscheinend ohne recht viel Schamgefühl, haben in zwei Badeseen ihre Müllsäcke entsorgt. Was sich darin befand, wird bei Seebesuchern für Aufregung sorgen.

Die Polizei Brannenburg bittet um Hinweise auf einen bislang unbekannten Umweltsünder.

Von der Gemeinde Raubling wurde mitgeteilt, dass in Seen im dortigen Gemeindegebiet, unter anderem Hochstraßer See und Reischenharter See, illegal Müll entsorgt wurde.

Es handelt sich zum großen Teil um benutzte Windeln für Erwachsene, die in Müllsäcken in die Seen geworfen wurden.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, diese der Polizei in Brannenburg unter Tel. 08034/9068-0 mitzuteilen. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa / Picture Alliance