Polizeikontrolle in Raubling

Mit 1,4 Promille am Steuer erwischt

Raubling - Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle fiel den Beamten der 44-Jährige auf. Er musste direkt seinen Führerschein abgeben.

Am Dienstagabend führten Beamte der Polizeiinspektion Brannenburg Verkehrskontrollen im Gemeindebereich von Raubling durch. Gegen 21 Uhr kontrollierten die Beamten einen 44-jährigen Raublinger, welcher mit seinem Auto unterwegs war. Ein Alkoholschnelltest ergab beim Fahrer einen Wert von über 1,4 Promille. Er musste daraufhin eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser