Radlerin (16) stirbt nach Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Raubling - Ein 48-jähriger Lkw-Fahrer hat am Montagvormittag eine 16-jährige Radlerin übersehen. Die junge Radfahrerin hat den Unfall nicht überlebt.

Am Montag gegen 10.05 Uhr bog ein 48jähriger Kraftfahrer Am Baumgarten mit seinem Lkw nach rechts in die Rosenheimer Straße ein. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit einer 16jährigen Fahrradfahrerin. Die Radfahrerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum Rosenheim eingeliefert. Sie erlag dort kurze Zeit später ihren schweren Verletzungen.

Lesen Sie auch:

Die Erstmeldung

Da der genaue Unfallhergang bislang nicht geklärt werden konnte, gab die Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag. Die Rosenheimer Straße war während der gesamten Unfallaufnahme total gesperrt. Die freiwillige Feuerwehr Raubling kümmerte sich um die Umleitungsmaßnahmen.

Zeugen des Verkehrsunfalls, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Brannenburg unter der Telefonnummer 08034/9068-0 zu melden.

Pressebericht Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Reisner

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser