Abgelenkt: Roller fährt in geparktes Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Raubling - Weil beide abgelenkt waren, kam es zum Sturz: Sie parkte mit ihrem Auto am Straßenrand, er fuhr mit seinem Roller seitlich in den Pkw und stürzte schwer.

Am Freitag, 2. August, gegen 19.10 Uhr, parkte eine 33-jährige Frau aus Raubling ihren Fiat auf der Kreisstraße im Ortsteil Großholzhausen in Höhe Aich am rechten Fahrbahnrand und stieg aus, um einem Heißluftballon beim Landen zuzuschauen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 16-jähriger junger Mann, ebenfalls aus dem Gemeindegebiet, mit seinem Kleinkraftrad dieselbe Straße von Obermühl kommend in Richtung Großholzhausen. Während der Fahrt beobachtete der Rollerfahrer den landenden Ballon und blieb dadurch aus Unachtsamkeit beim Vorbeifahren an der linken Seite des Autos hängen.

Dabei stürzte er auf die Fahrbahn und zog sich eine Unterschenkelfraktur zu. Der Verletzte wurde von einem Notarzt erstversorgt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1800 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © DPA

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser